Advanced search options

Advanced Search Options 🞨

Browse by author name (“Author name starts with…”).

Find ETDs with:

in
/  
in
/  
in
/  
in

Written in Published in Earliest date Latest date

Sorted by

Results per page:

You searched for id:"oai:qucosa.de:bsz:105-qucosa-236264". One record found.

Search Limiters

Last 2 Years | English Only

No search limiters apply to these results.

▼ Search Limiters


TU Bergakademie Freiberg

1. Asztalos, Annifrid. Untersuchung von Tetrachloroaluminatschmelzen als potentielle Wärmetransportflüssigkeiten in Solarkraftwerken.

Degree: PhD, Chemie und Physik, 2018, TU Bergakademie Freiberg

Um die Wirtschaftlichkeit von Solarkraftwerken zu verbessern, sollte geprüft werden, inwieweit eine geschmolzene Mischung aus Natriumchlorid und Aluminiumchlorid als Wärmetransportflüssigkeit in Frage kommt. Aufgrund der Hydrolyseempfindlichkeit solcher Schmelzen kommt es durch Einwirkung von Wasser zur Bildung von Chlorwasserstoff sowie Aluminiumoxidchloriden, die in einem geschlossenen System zu einem Druckanstieg bzw. Ausfällungen führen können. Der Gesamtdruck über schwach basischen NaCl-AlCl3-Schmelzen wird durch eine hohe HCl-Löslichkeit herabgesetzt, sodass aus der Bilanz heraus ein Hydrolysegrad von ca. 50 % angenommen werden kann. Für die wassermengenabhängige Verfolgung des Druckes diente eine statische Methode mit einem Drucksensor. Der Oxidgehalt wurde voltammetrisch durch Titration mit TaCl5 und die HCl-Löslichkeit durch eine Elutionsmethode ermittelt. Für Informationen zum Lösungszustand der Hydrolyseprodukte wurden 1H- und 27Al-NMR-Spektren von hydrolysierten Schmelzen aufgenommen. Advisors/Committee Members: Voigt, Wolfgang (advisor), Voigt, Wolfgang (referee), Frisch, Gero (referee).

Record DetailsSimilar RecordsGoogle PlusoneFacebookTwitterCiteULikeMendeleyreddit

APA · Chicago · MLA · Vancouver · CSE | Export to Zotero / EndNote / Reference Manager

APA (6th Edition):

Asztalos, A. (2018). Untersuchung von Tetrachloroaluminatschmelzen als potentielle Wärmetransportflüssigkeiten in Solarkraftwerken. (Doctoral Dissertation). TU Bergakademie Freiberg. Retrieved from http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:105-qucosa-236264

Chicago Manual of Style (16th Edition):

Asztalos, Annifrid. “Untersuchung von Tetrachloroaluminatschmelzen als potentielle Wärmetransportflüssigkeiten in Solarkraftwerken.” 2018. Doctoral Dissertation, TU Bergakademie Freiberg. Accessed June 18, 2018. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:105-qucosa-236264.

MLA Handbook (7th Edition):

Asztalos, Annifrid. “Untersuchung von Tetrachloroaluminatschmelzen als potentielle Wärmetransportflüssigkeiten in Solarkraftwerken.” 2018. Web. 18 Jun 2018.

Vancouver:

Asztalos A. Untersuchung von Tetrachloroaluminatschmelzen als potentielle Wärmetransportflüssigkeiten in Solarkraftwerken. [Internet] [Doctoral dissertation]. TU Bergakademie Freiberg; 2018. [cited 2018 Jun 18]. Available from: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:105-qucosa-236264.

Council of Science Editors:

Asztalos A. Untersuchung von Tetrachloroaluminatschmelzen als potentielle Wärmetransportflüssigkeiten in Solarkraftwerken. [Doctoral Dissertation]. TU Bergakademie Freiberg; 2018. Available from: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:105-qucosa-236264

.