Advanced search options

Advanced Search Options 🞨

Browse by author name (“Author name starts with…”).

Find ETDs with:

in
/  
in
/  
in
/  
in

Written in Published in Earliest date Latest date

Sorted by

Results per page:

You searched for id:"oai:epub.uni-regensburg.de:39775". One record found.

Search Limiters

Last 2 Years | English Only

No search limiters apply to these results.

▼ Search Limiters

1. Bachmeier, Isabel. Beteiligung spannungsabhängiger L-Typ-Calcium-Kanäle am speicherabhängigen Calcium-Einstrom In ARPE-19-Zellen: Einfluss von Bestrophin-1 Wildtyp und Mutanten.

Degree: PhD, Medizin, 2019, Universität Regensburg

Mutationen im BEST1-Gen führen zu diversen hereditären retinalen Erkrankungen, wobei die bekannteste der namensgebende Morbus Best darstellt. Das Genprodukt Bestrophin-1 wird innerhalb des Auges nur im retinalen Pigmentepithel (RPE) exprimiert und fungiert dort als Calcium-abhängiger Chlorid-Kanal und als Regulator des intrazellulären Calcium-Signaling. Der genaue Mechanismus ist hierbei noch nicht geklärt. Zum einen ist bekannt, dass Bestrophin-1 strukturell und funktionell mit spannungsabhängigen L-Typ-Calcium-Kanälen (LTCC) interagiert, zum anderen beeinflusst es den speicherabhängigen Calcium-Einstrom (SOCE) im RPE. Ziel dieser Arbeit war es, den SOCE und die Beteiligung von LTCC am SOCE in ARPE-19-Zellen im Calcium-Imaging-Experiment zu untersuchen und in diesem Zusammenhang den Einfluss von Bestrophin-1 bzw. von Bestrophin-1-Mutanten zu beleuchten. Etwaige Unterschiede sollten zudem mit möglicherweise unterschiedlichem Protein-Trafficking der Mutanten korreliert werden. Durch LTCC-Blockade mittels Bay K 8644 konnte bei untransfizierten ARPE-19-Zellen eine Reduktion des SOCE um ca. 40% erzielt werden. Eine Transfektion mit Bestrophin-1 WT und Mutanten (T6P, R218C, F305S) veränderte weder den SOCE noch die Beteiligung von LTCC am SOCE. Sollte Morbus Best ein verändertes Calcium-Signaling zugrunde liegen, worauf viele Daten hinweisen, ist hierfür folglich ein anderer Mechanismus als eine durch Bestrophin-1-Mutation veränderte LTCC-Beteiligung am SOCE verantwortlich.

Mutations in the BEST1 gene lead to various hereditary retinal diseases, the most common being the eponymous Best's disease. The gene product bestrophin-1 is, within the eye, uniquely expressed in the retinal pigment epithelium (RPE) and acts as a calcium-dependent chloride channel and regulator of intracellular calcium signaling. The exact mechanism is not yet understood. It is known that bestrophin-1 interacts structurally and functionally with voltage-dependent L-type calcium channels (LTCC) and influences the store-operated calcium entry (SOCE) in the RPE. The aim of this work was to investigate the SOCE and the contribution of LTCC to the SOCE in ARPE-19 cells using the technique of calcium imaging and in this context to elucidate the influence of bestrophin-1 and bestrophin-1 mutants respectively. Any differences should also be correlated with possible different protein trafficking of the mutants. Inhibition of LTCC by Bay K 8644 led to a reduction of the SOCE of approximately 40% in untransfected ARPE-19 cells. Transfection with bestrophin-1 WT and mutants (T6P, R218C, F305S) did not alter the SOCE or LTCC involvement in the SOCE. If Best's disease is caused by an altered calcium signaling, which is indicated by many data, a mechanism other than LTCC involvement in the SOCE altered by bestrophin-1 mutation is responsible.

Advisors/Committee Members: Helbig, Horst (advisor).

Record DetailsSimilar RecordsGoogle PlusoneFacebookTwitterCiteULikeMendeleyreddit

APA · Chicago · MLA · Vancouver · CSE | Export to Zotero / EndNote / Reference Manager

APA (6th Edition):

Bachmeier, I. (2019). Beteiligung spannungsabhängiger L-Typ-Calcium-Kanäle am speicherabhängigen Calcium-Einstrom In ARPE-19-Zellen: Einfluss von Bestrophin-1 Wildtyp und Mutanten. (Doctoral Dissertation). Universität Regensburg. Retrieved from https://epub.uni-regensburg.de/39775

Chicago Manual of Style (16th Edition):

Bachmeier, Isabel. “Beteiligung spannungsabhängiger L-Typ-Calcium-Kanäle am speicherabhängigen Calcium-Einstrom In ARPE-19-Zellen: Einfluss von Bestrophin-1 Wildtyp und Mutanten.” 2019. Doctoral Dissertation, Universität Regensburg. Accessed April 22, 2019. https://epub.uni-regensburg.de/39775.

MLA Handbook (7th Edition):

Bachmeier, Isabel. “Beteiligung spannungsabhängiger L-Typ-Calcium-Kanäle am speicherabhängigen Calcium-Einstrom In ARPE-19-Zellen: Einfluss von Bestrophin-1 Wildtyp und Mutanten.” 2019. Web. 22 Apr 2019.

Vancouver:

Bachmeier I. Beteiligung spannungsabhängiger L-Typ-Calcium-Kanäle am speicherabhängigen Calcium-Einstrom In ARPE-19-Zellen: Einfluss von Bestrophin-1 Wildtyp und Mutanten. [Internet] [Doctoral dissertation]. Universität Regensburg; 2019. [cited 2019 Apr 22]. Available from: https://epub.uni-regensburg.de/39775.

Council of Science Editors:

Bachmeier I. Beteiligung spannungsabhängiger L-Typ-Calcium-Kanäle am speicherabhängigen Calcium-Einstrom In ARPE-19-Zellen: Einfluss von Bestrophin-1 Wildtyp und Mutanten. [Doctoral Dissertation]. Universität Regensburg; 2019. Available from: https://epub.uni-regensburg.de/39775

.