Advanced search options

Advanced Search Options 🞨

Browse by author name (“Author name starts with…”).

Find ETDs with:

in
/  
in
/  
in
/  
in

Written in Published in Earliest date Latest date

Sorted by

Results per page:

You searched for id:"oai:epub.uni-regensburg.de:36833". One record found.

Search Limiters

Last 2 Years | English Only

No search limiters apply to these results.

▼ Search Limiters

1. Mayer, Charlotte. ß-Defensine im Serum und Komplikationen nach allogener Stammzelltransplantation.

Degree: PhD, Medizin, 2018, Universität Regensburg

In dieser Studie wurde die bisher wenig bekannte Bedeutung des humanen ß-Defensin 2 (HBD2) in der allogenen Stammzelltransplantation untersucht. Dabei sollen die Fragen, welchen Einfluss Konditionierung und Grunderkrankung auf die Defensinwerte haben sowie die Frage nach der Assoziation zwischen hBD2-Werten und Komplikationen wie Infektionen, akute GvHD, chronische GvHD und TRM beantwortet werden. Hierzu wurden Patienten (N=69) untersucht, bei denen im Zeitraum von März 2008 bis März 2010 eine allogene Stammzelltransplantation im Universitätsklinikum Regensburg in der Abteilung für Hämatologie und internistische Onkologie durchgeführt wurde. Bei den Patienten wurde das im Serum zirkulierende humane ß-Defensin 2 mittels ELISA, beginnend vor der Konditionierung bis Tag 360 nach Stammzelltransplantation, gemessen. In dieser Analyse eine eindeutige Assoziation der sytemischen HBD2 Freisetzung mit inflammatorischen Komplikationen der allogenen Stammzelltransplantation (GvHD und Zytokin Release-Syndrom unter ATG) nachweisen.

In this study the role of human ß-defensin 2 (HBD2) in allogeneic stem cell transplantation was investigated. The question of influence of conditioning and underlying disease on the defensins in the serum as well as the association between HBD2 and complications such as infections, acute GVHD, chronic GVHD and TRM was analysed. For this purpose, patients (N = 69) which had an allogeneic stem cell transplantation in the period from March 2008 to March 2010 were examined. Serum-circulating human β-defensin 2 was measured by ELISA, beginning prior to conditioning until day 360 after stem cell transplantation. In this analysis, a clear association of the systemic HBD2 release with inflammatory complications of allogeneic stem cell transplantation (GvHD and cytokine release syndrome, when ATG was given) can be demonstrated.

Advisors/Committee Members: Holler, Ernst (advisor).

Record DetailsSimilar RecordsGoogle PlusoneFacebookTwitterCiteULikeMendeleyreddit

APA · Chicago · MLA · Vancouver · CSE | Export to Zotero / EndNote / Reference Manager

APA (6th Edition):

Mayer, C. (2018). ß-Defensine im Serum und Komplikationen nach allogener Stammzelltransplantation. (Doctoral Dissertation). Universität Regensburg. Retrieved from http://epub.uni-regensburg.de/36833

Chicago Manual of Style (16th Edition):

Mayer, Charlotte. “ß-Defensine im Serum und Komplikationen nach allogener Stammzelltransplantation.” 2018. Doctoral Dissertation, Universität Regensburg. Accessed September 22, 2018. http://epub.uni-regensburg.de/36833.

MLA Handbook (7th Edition):

Mayer, Charlotte. “ß-Defensine im Serum und Komplikationen nach allogener Stammzelltransplantation.” 2018. Web. 22 Sep 2018.

Vancouver:

Mayer C. ß-Defensine im Serum und Komplikationen nach allogener Stammzelltransplantation. [Internet] [Doctoral dissertation]. Universität Regensburg; 2018. [cited 2018 Sep 22]. Available from: http://epub.uni-regensburg.de/36833.

Council of Science Editors:

Mayer C. ß-Defensine im Serum und Komplikationen nach allogener Stammzelltransplantation. [Doctoral Dissertation]. Universität Regensburg; 2018. Available from: http://epub.uni-regensburg.de/36833

.