Advanced search options

Advanced Search Options 🞨

Browse by author name (“Author name starts with…”).

Find ETDs with:

in
/  
in
/  
in
/  
in

Written in Published in Earliest date Latest date

Sorted by

Results per page:

You searched for id:"oai:Archiv.UB.Uni-Marburg.de:xmdp-7972". One record found.

Search Limiters

Last 2 Years | English Only

No search limiters apply to these results.

▼ Search Limiters


Philipps-Universität Marburg

1. Arabin, Felix. Individuelle, digitale Prothesenplanung an Knie- und Hüftgelenk.

Degree: PhD, 2017, Philipps-Universität Marburg

Totalendoprothetische Eingriffe an Knie- und Hüftgelenk sind in Deutschland etab-lierte Verfahren und routinemäßige Eingriffe. Die hohe Anzahl der jährlich durchgeführten Operationen dieser Art zeigt, wie wichtig die stetige Kontrolle und Verbesse-rung der mit diesem Eingriff verbundenen Vorbereitung ist. Die präoperative Prothesenplanung ist dabei ein essentieller Bestandteil, um die Rate an Komplikatio-nen so gering wie möglich zu halten. Vor allem durch die Digitalisierung der medi-zinischen Röntgendiagnostik hat sich das Vorgehen bei der Planung weiterentwi-ckelt. Zum Ausgleich der Strahlendivergenz wurde ein auf einem Referenzkörper (RK) basierendes digitales System entwickelt, das einen für jede Röntgenaufnahme spezifischen Vergrößerungsfaktor (VF) erstellt. Dieses System löste die schablonenbasierte, analoge Planung ab, die auf definierten Faktoren basierte. Ziel unsere Studie war es, beide Planungsverfahren hinsichtlich der Planungsgenauigkeit zu vergleichen, um Stärken und Schwächen zu beleuchten. Außerdem sollten Verbesserungen und Präzisierungen der Planung untersucht werden. Dazu führ-ten wir eine Röntgenversuchsreihe durch, in der die Auswirkungen einer Fehlplatzierung des RK im Mittelpunkt standen. Anschließend wurden retrospektiv personenbezogene Daten und präoperative Röntgenaufnahmen von 300 Patienten ge-sammelt, die zwischen Oktober 2010 und September 2011 in der Klinik für Spezielle Orthopädische Chirurgie und Unfallchirurgie des Auguste-Viktoria-Klinikums Berlin eine Knie- (n = 150) oder Hüftgelenksendoprothese (n = 150) erhielten. Die Aufnahmen nutzten wir dabei zur jeweiligen Bestimmung des VF, des Hüftpfannendurchmessers und des Durchmessers der tibialen Gelenkfläche am Kniegelenk. Für den Vergleich zur analogen Planung berechneten wir, welche Durchmesser mit den in der analogen Planung verwendeten starren VF von 107,5%, 110%, 115%, 118% und 120% gemessen worden wären. Abgesehen von der verwendeten Technik zeigte sich, dass auch der Röntgenaufbau und die dabei verwendeten Abstände (Fokus zu Detektor und Objekt zu Detektor) in Bezug auf den VF eine Rolle spielen können. Der Vorteil der referenzkörperbasierten Planung, veränderte Abstände ausgleichen zu können, kommt aufgrund der kleineren Röntgenabstände eher bei Beckenübersichtsaufnahmen zum Tragen. Unsere Röntgenversuchsreihe zeigte eine höhere Fehleranfälligkeit hinsichtlich der Platzie-rung des RK am Hüftgelenk. Gerade im Fall der Beckenübersichtsaufnahme ist die genaue Lage des RK im Verhältnis zum Hüftgelenkzentrum schwer zu eruieren, was leichter zu Fehlplatzierungen führen kann. Eine Fehlplatzierung kann bei einer vertikalen Verschiebung von 3 cm bereits zu einem Planungsfehler von nahezu +/- einer Prothesengröße (+/-1,8 mm) führen. Im Falle des… Advisors/Committee Members: Kienapfel, Heino (advisor).

Record DetailsSimilar RecordsGoogle PlusoneFacebookTwitterCiteULikeMendeleyreddit

APA · Chicago · MLA · Vancouver · CSE | Export to Zotero / EndNote / Reference Manager

APA (6th Edition):

Arabin, F. (2017). Individuelle, digitale Prothesenplanung an Knie- und Hüftgelenk. (Doctoral Dissertation). Philipps-Universität Marburg. Retrieved from 10.17192/z2018.0004; http://archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2018/0004

Chicago Manual of Style (16th Edition):

Arabin, Felix. “Individuelle, digitale Prothesenplanung an Knie- und Hüftgelenk.” 2017. Doctoral Dissertation, Philipps-Universität Marburg. Accessed January 21, 2018. 10.17192/z2018.0004; http://archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2018/0004.

MLA Handbook (7th Edition):

Arabin, Felix. “Individuelle, digitale Prothesenplanung an Knie- und Hüftgelenk.” 2017. Web. 21 Jan 2018.

Vancouver:

Arabin F. Individuelle, digitale Prothesenplanung an Knie- und Hüftgelenk. [Internet] [Doctoral dissertation]. Philipps-Universität Marburg; 2017. [cited 2018 Jan 21]. Available from: 10.17192/z2018.0004; http://archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2018/0004.

Council of Science Editors:

Arabin F. Individuelle, digitale Prothesenplanung an Knie- und Hüftgelenk. [Doctoral Dissertation]. Philipps-Universität Marburg; 2017. Available from: 10.17192/z2018.0004; http://archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2018/0004

.