Full Record

New Search | Similar Records

Author
Title Public diplomacy in Polish-Austrian relations
URL
Publication Date
University/Publisher University of Vienna
Abstract

Die Dissertation “Public Diplomacy in Polish - Austrian Relations. The Experience of Poland in 2007 – 2009” umfasst eine umfangreiche Untersuchung der polnischen Diplomatie in Österreich zwischen 2007 und 2009. Ich habe versucht, die wichtigsten Merkmale, Ereignisse, Akteure, Strategien, Probleme, Herausforderungen und Versäumnisse der polnischen Diplomatie in dieser Zeit zu skizzieren. Obwohl sich meine Arbeit hauptsächlich auf den Zeitraum 2007 bis 2009 konzentriert, habe ich dennoch einen wesentlich breiteren Zugang gewählt. Analysiert habe ich die Ursprünge und die wichtigsten Definitionen von öffentlicher Diplomatie, auch unter Berücksichtigung der wichtigsten mit ihr verwandten Konzepte wie Propaganda, Öffentlichkeitsarbeit, Nation Branding, Klischees, Vorurteile, das öffentliche Wohl und kulturelle Diplomatie. Die Motivation, negative Stereotypen, Vorurteile und ein mangelhaftes Wissen vieler Österreicher über Polen und das polnische Volk genauer zu untersuchen, trugen wesentlich zu meiner Themenwahl bei. Dabei bin ich davon ausgegangen, dass richtig eingesetzte Diplomatie eine Lösung dieses Problems sein könnte. Eine der Kernfragen meiner Arbeit ist, ob Diplomatie im Stande ist, die gewünschten Veränderungen herbeizuführen. Für ein besseres Verständnis habe ich mich eingehend mit der Geschichte der diplomatischen Beziehungen zwischen Polen und Österreich seit ihrer Entstehungszeit vor mehr als tausend Jahren bis heute beschäftigt. Das Kernstück der Arbeit ist Kapitel V, das sich der Analyse der wichtigsten diplomatischen Ereignisse zwischen 2007 und 2009 widmet. Außerdem habe ich versucht, eine vorsichtige Prognose für die Zukunft der polnisch-österreichischen Beziehung zu erstellen und zwar mit Hilfe einer Umfrage unter Studierenden der Universität Wien. Des Weiteren widme ich mich der Identifikation und Charakterisierung einflussreicher Österreicher, die maβgeblich am Aufbau eines positive Rufs Polens in Österreich beigetragen haben. Ich habe vor allem drei Methoden der Recherche gewählt: die Analyse von Dokumenten, Experteninterviews (qualitative Forschung) und eine Umfrage (quantitative Forschung). Meine Arbeit stützt sich auf die Aussagen einschlägiger Experten. Ich ergänze meine Forschungsergebnisse durch Empfehlungen für die Verbesserung der polnisch-österreichischen Beziehungen und einen Kommentar über den Stand der Forschung auf diesem Gebiet.

The dissertation “Public Diplomacy in Polish Austrian - Relations. The Experience of Poland in 2007- 2009” presents an extensive study of public diplomacy of Poland in Austria from 2007 to 2009. By examining this period, I wanted to outline the major characteristics, events, key actors, tools, problems, challenges and drawbacks of Polish public diplomacy in this period. Although the study focuses in detail on the period 2007 – 2009, I have presented much broader approach to the topic. I have analysed the origins and major definitions of public diplomacy, also taking into account the most important derivative terms, like: propaganda, public…

Subjects/Keywords 89.94 Internationale Beziehungen: Sonstiges; Polen / Österreich / öffentliche Diplomatie / soziale Diplomatie / Öffentlichkeitsarbeit / Nation Branding / Stereotypen / Vorurteile / kulturelle Diplomatie / Reputation Management / polnisch-österreichische Geschichte; Poland / Austria / public diplomacy / social diplomacy / public relations / nation branding / stereotypes / prejudice / cultural diplomacy / reputation management / Polish – Austrian history
Rights All rights reserved
Country of Publication at
Format pdf
Record ID oai:othes.univie.ac.at:29894
Other Identifiers Pierzchala, Maria (2013) Public diplomacy in Polish-Austrian relations. Dissertation, Universität Wien. Fakultät für Sozialwissenschaften BetreuerIn: Höll, Otmar
Repository uvienna
Date Retrieved
Date Indexed 2017-03-28
.